Kognitive Produktion

IWU-Vlog-Reihe 30+Zukunft gestartet – mit Beteiligung unserer kognitiven Produktion

Bereits seit über 30 Jahren agiert das Fraunhofer IWU als Impulsgeber für Innovationen auf dem Gebiet der Produktionstechnik. Damit stehen wir unseren Partnern aus der Industrie als wichtiger Forschungspartner zur Seite.

Im Rahmen unseres Jubiläumsjahres ist vor Kurzem die IWU-Vlog-Reihe 30+Zukunft gestartet. Diese Beitragsreihe soll die Forschungstätigkeiten am Fraunhofer IWU mit unterschiedlichen Schwerpunkten, wie z.B. der Kreislaufwirtschaft, der Elektromobilität oder auch dem Thema der Kognitiven Produktion, mal aus einem anderen Blickwinkel beleuchten.

Dazu hat sich unser Abteilungsleiter Dr. Arvid Hellmich den Fragen unserer Social Media Managerin Daniela Schumann gestellt. Hören Sie selbst, warum wir trotz anhaltender Chip-Krise weiterhin gut arbeitsfähig sind und wie Kognitive Produktion dazu beitragen kann, bestehende Kommunikationstechnologien noch intensiver zu nutzen.

Für Rückfragen zum Projekt CatenaX steht Ihnen neben Dr. Arvid Hellmich auch unsere Kollegin Sarah Mater gern zur Verfügung.

Nadja Helbig

B.A. Nadja Helbig
Blog-Redaktion

Fraunhofer IWU
Pforzheimer Str. 7a
01189 Dresden

Telefon: +49 351 4772-2601
E-Mail: nadja.helbig@iwu.fraunhofer.de

1 Kommentar

Alle Beiträge